Drehzahlmesser waren für die Vierzylindermodelle aufpreispflichtiges Extra (genauso wie der
Beifahrerspiegel). Da in diesem Fall auf die Digital-/Analoguhr in der Mittelkonsole verzichtet
werden konnte, wurde ein anderer Radiorahmen verbaut. Das Autoradio (falls bestellt) saß
nun mittig in der Konsole.
  Next

  Prev

  Thumbnails